nVent_Core_Component_CMYK_F2-656x730.png

Pentair Thermal Management wird nVent
- eine neue Gelegenheit für Innovationen

Die bewährten Marken RAYCHEM, TRACER, NUHEAT, PYROTENAX und TraceTek sind jetzt unter dem Dach von nVent Thermal Management vereint.

Derzeit wird die neue Website nVent.com gestaltet und im Januar 2019 wird sie präsentiert. Bis dahin erhalten Sie alle nötigen Informationen weiterhin auf der aktuellen Website.

Weitere Informationen zu nVent:
Pressemitteilung herunterladen
Zu nVent.com
(derzeit nur in englischer Sprache)

nVent RAYCHEM CCON20-100-PI – Anschlussgarnitur für Schutzschlauch-System

Überblick

RAYCHEM CCON20-100-PI – Anschlussgarnitur für Schutzschlauch-System für XPI-Widerstands-Heizkabel

Schutzschlauch-Systeme dienen zum mechanischen Schutz des Heizkabels/Kaltleiters zwischen Anschlusskasten und Isolierungseinführung, Ihr Einsatz empfiehlt sich überall dort, wo ein hohes Risiko einer mechanischen Beschädigung besteht (z. B. Bereiche mit häufigen Wartungsarbeiten, Verladebereiche usw.).

Die Garnitur RAYCHEM CCON20-100-PI ist eine Anschluss- und Adaptergarnitur in Kaltanschlusstechnik zur Verbindung aller  RAYCHEM XPI-Begleitheizungskabel mit einem Anschlusskasten unter Verwendung des Schutzschlauch-Systems CCON2x-C…

Das polymerisolierte RAYCHEM-Widerstands-Heizkabel kann dadurch direkt, d. h. ohne Kaltleiter, am Anschlusskasten angeschlossen werden (es sind die besonderen Bedingungen in der Installationsanleitung zu beachten).

·        Die Garnitur ist je nach Durchmesser des PI-Heizkabels bzw. Kaltleiters in drei Größen lieferbar:

o  CCON20-100-PI-A: Ø 4,0 – 6,5 mm

o  CCON20-100-PI-B: Ø 6,5 – 9,5 mm

o  CCON20-100-PI-A: Ø 9,5 – 13 mm

·        Die mitgelieferten Verbindungskomponenten sind kompatibel mit M20-Schutzschläuchen des Typs CCON20-C

Hauptvorteile

  • Zusätzlicher mechanischer Schutz bei gleichbleibend hoher Flexibilität

·        Kein Kaltleiter und damit keine Extra-Anschlussgarnitur erforderlich

·        Äußerst UV- und chemikalienbeständig

·        Zusätzliche Dichtung im Verbindungsstück zur Aufrechterhaltung der Schutzart des Anschlusskastens auch bei beschädigtem Schutzschlauch

·        Antistatische Werkstoffe zum Einsatz in Ex-Bereichen

Dokumentation

Connection and Protection