XPI-Produktreihe

Überblick

XPI-Produktreihe

Der Frostschutz und die Temperaturhaltung an langen Transportleitungen, an Behältern und Instrumentierungsleitungen stellt Anwender vor besondere Herausforderungen. Deshalb hat nVent RAYCHEM speziell für den Frostschutz und die Temperaturhaltung an langen Rohrleitungen in Ex-Bereichen diese Serie an polymerisolierten Begleitheizungsleitungen entwickelt.

Die Vorteile von PTFE: Geringere Kosten über den gesamten Lebenszyklus hinweg
Der exklusive PTFE-Hybridmantel der RAYCHEM XPI-Heizkabel sorgt für mehr Zuverlässigkeit, Sicherheit und Flexibilität bei der Installation. Dadurch sinken auch die Betriebskosten. Speziell bietet das Hybridmaterial aus PTFE und extrudiertem Polymer folgende Vorteile:
  • Geringeres Risiko eines Kabelversagens, dafür langfristig zuverlässige Leistung
  • Vermeidung von Kaltfluss durch die stabile elektrische Isolierung über die gesamte Lebensdauer des Heizkabels hinweg
  • Minimale mechanische und thermische Beanspruchung im Heizkabel, dadurch flexibel und einfach konfektionierbar

RAYCHEM XPI-Heizkabel für ein breites Temperaturspektrum
XPI-F: Das Modell XPI-F ist ideal für lange Rohrleitungen, an denen moderate Temperaturen gehalten werden sollen. Dieses Spezialmodell kann für Temperaturen von -55 bis 90 °C (Dauerbetrieb) und 100 °C (kurzzeitig) in Nicht-Ex- und Ex-Bereichen eingesetzt werden. Außerdem erfüllt es die Stoßfestigkeitskategorie 4J.

XPI: Ideal für lange Rohrleitungen, an denen hohe Temperaturen gehalten werden sollen. Dieses Heizkabel kann für Temperaturen bis 260 °C (Dauerbetrieb) und 300 °C (kurzzeitig) in Nicht-Ex- und Ex-Bereichen eingesetzt werden. Außerdem erfüllt es die Stoßfestigkeitskategorie 4J.

XPI-S: Dieses Heizkabel kann ebenfalls für Temperaturen von 260 °C (Dauerbetrieb) und 300 °C (kurzzeitig) in Nicht-Ex- und Ex-Bereichen eingesetzt werden. Es bietet eine erhöhte Stoßfestigkeit der Kategorie 7J.

Technische Spezifikationen

XPI-FXPIXPI-S
Max. Leistungsabgabe20 W/m (typischer Wert, entsprechend der Anwendung)35 W/m (typischer Wert, entsprechend der Anwendung)
Nominale Spannung (U0/U)Bis zu 300/500 V AC450/750 V AC
Max. Laststrom73 A (entsprechend dem Kaltleiterquerschnitt). Höhere Lasten sind möglich, wenden Sie sich dazu bitte an nVent.129 A (entsprechend dem Kaltleiterquerschnitt)
Max. Einsatztemperatur (dauerhaft)90°C260°C
Maximale Einsatztemperatur (intermittierend)100°C300°C
Stoßfestigkeit4 Joule (gemäß EN 60079-30-1)4 Joule (gemäß EN 60079-30)7 Joule (gemäß EN 60079-30)
Zugelassen für Ex-BereicheJaJa

Dokumentation

Datenblätter
Marketingbroschüren

Gewährleistung

Garantieinformationen

Garantieerweiterung verfügbar

RAYCHEM XPI

Connection and Protection